BKS TecTalk

BKS TecTalk vom 18. Februar 2015


«Forschungs‐ und Entwicklungszentren – Innovation als Erfolgsfaktor?»

Es diskutierten Thomas Fundneider, Gründer und Geschäftsführer von theLivingCore; Christian Steininger, Partner von Vasko + Partner; Gregor Rauhs, Partner der LIV und Georg Buchtela, Geschäftsführer des Österreichischen Forschungsinstituts. Die angeregte Diskussion wurde von Walter Senk, «Die unabhängige Immobilien‐Redaktion», moderiert.

Innovation wurde von den verschiedensten Perspektiven erläutert. Einerseits ging es um das Thema wie innovativ ein Gebäude sein muss, um als Forschungszentrum zu bestehen. Andererseits wurde besprochen, was dieses Gebäude leisten muss, um Innovation in den Räumen zu garantieren. Eine der wichtigen Grundlagen ist die Technik, egal ob es sich um Kommunikationstechnik oder Sicherheitstechnik udgl. handelt.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor, der immer wieder vernachlässigt wird, ist jedoch die Anpassung der Räumlichkeiten an die Organisationsstruktur eines Unternehmens. Anhand von bestehenden Forschungszentren wurden die Kriterien des Erfolges besprochen. Georg Buchtela erörterte die Problematiken seines Unternehmens ‐ das Österreichische Forschungszentrum besteht aus vier Standorten.

Thomas Fundneider schilderte von der Gestaltung des neuen Innovationszentrums des Merck Konzerns in Darmstadt. Entscheidend bei der Planung von Neubauten ist vor allem der finanzielle Faktor, der technische Innovationen dann sehr oft nicht zulässt, wussten Christian Steininger und Gregor Rauhs zu berichten.

Copyright Bildmaterial: Michael Hetzmannseder

WebShop
Kontakt

Kontakt

Liborio Brugnano
Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Vertrieb & Marketing International

BKS Kabel-Service AG
Fabrikstrasse 8
CH-4552 Derendingen

Tel. +41 32 681 54 39
l.brugnano@bks.ch
www.bks.ch

Michaela Unteregger
Kommunikation BKS Österreich

BKS Kabel-Service AG
Albertgasse 35
A-1080 Wien

Mobil +43 699 10 59 38 31
bks-tectalk@kommunikation-unteregger.com
www.bks.ch/eu